Home
Newsletter

Tragen Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse ein und Sie erhalten alle TSV-News.



Social Media
Aktueller Kursplan
Freiwilliges Soziales Jahr
Gesundheitssport des TSV ausgezeichnet

„Ich hoffe, dass Ihre Motivation niemals nachlässt, in dieser Form für andere Menschen da zu sein“, sagte Oberbürgermeister Jürgen Kessing zu den Übungsleiterinnen des TSV, die am Dienstag zu einer Feierstunde ins Rathaus geladen waren. Bereits zum sechsten Mal seit 1999 erhielt der Verein für sein vielfältiges Gesundheitssportangebot das begehrte Qualitätssiegel „Pluspunkt Gesundheit“ vom Deutschen Turner-Bund (DTB).

 

Gleich zwölf TSV-Kurse erfüllten diesmal die strengen Kriterien für die Auszeichnung, die erst nach sorgfältiger Prüfung der Fachkompetenz der Übungsleiter und Kursinhalte zuerkannt wird. So freute sich Turngaupräsident Gunter Bretschneider, der die Verleihung im Namen des Schwäbischen Turnerbundes (STB) durchführte, dass er neben den alt bewähr-ten Angeboten des TSV mit der progressiven Muskelentspannung, dem autogenen Training und dem Konditionstraining für Männer zusätzlich drei völlig neue Programme bis April 2012 beurkunden durfte.

Bretschneider stellte dabei insbesondere die Verdienste von Ursula Lipka heraus, die maß-geblich mitverantwortlich für die Einführung des TSV-Gesundheitssports im Jahr 1992 zeichnet und die Sparte seitdem mit „vorbildlichem Engagement“ leitet. Ein dickes Lob ging aber auch an die drei anwesenden Übungsleiterinnen Monika Friedrich, Claudia Kraft und Agathe Zluhan, die zusammen mit der an diesem Tag verhinderten Sylvia Hirsch seit langem einen Großteil der ausgezeichneten Kurse stemmen. Passenderweise gab es für die Geehrten sportliche T-Shirts vom DTB und von der Kooperations-Krankenkasse AOK. Letztere wurden von Berit Wagner überreicht.

Günter Krähling nutzte unterdessen die Gelegenheit, um ein wichtiges Anliegen des TSV vorzubringen. „Wir würden unser Angebot gerne weiter ausweiten, aber leider sind die Kapazitätsgrenzen mittlerweile erreicht“, erklärte der 1. Vorsitzende des Sportvereins. Oberbürgermeister Kessing versprach: „Wir wissen um das Hallenproblem und werden zupacken, sobald sich eine Chance ergibt.“

Alle Kurse des TSV werden dreimal pro Jahr angeboten, die nächsten starten nach den Sommerferien. Die Teilnahme ist nicht an eine Mitgliedschaft gebunden, sondern steht für Jedermann offen. Infos und Anmeldung bei der Geschäftsstelle, Telefon 07142/43561.

 

Verleihung Pluspunkt

Geschrieben von Jan Bodmer am 19.05.10 01:00

Voriger Artikel - Nächster Artikel

Geschäftsstelle

TSV-Geschäftsstelle
Schwarzwaldstr. 31
74321 Bietigheim-Bissingen
Telefon 07142/43561
Fax 07142/913228
info@tsvbietigheim.de

Öffnungszeiten:
Dienstag und Donnerstag
09:00 bis 12:00 Uhr
Mittwoch und Donnerstag
15.00 bis 18.30 Uhr

SportQuadrat

SportQuadrat
Das Sportvereinszentrum des TSV 1848 Bietigheim e.V.
Schwarzwaldstr. 31
74321 Bietigheim-Bissingen
Telefon 07142/7899560
sportquadrat@
tsvbietigheim.de


Öffnungszeiten:
Mo + Mi  09.00 bis 22.30 Uhr
Di + Do  07.00 bis 22.30 Uhr
Fr   09.00 bis 22.00 Uhr
Sa  10.00 bis 18.00 Uhr
So  09.00 bis 18.00 Uhr

Termine


Sonntag, 10.12.17, 15:00

Kinderjahresfeier

Sporthalle am Viadukt


Sonntag, 31.12.17, 14:00

37. Silvesterlauf der LG

Festplatz am Viadukt