Home
Aktuelle Bilder
Hauptverein
Chronik von 1998 bis 2007

Damen pendeln zwischen Bezirksliga und Landesliga

Mit dem Neuzugang Brigitte Weber konnten die TSV Damen in der Saison 1999/2000 den Meister TTC Bissingen (26:2 Pukte) zwar nicht mehr abfangen, aber mit 25:3 Punkten war der Vizemeister ebenfalls zum Aufstieg in die Landesliga berechtigt.

Damen 2000
Saison 1999/2000: Als Vizemeister in die Landesliga v.l.Cornelia Springer, Ulrike Knödler-Gaus, Birgit Nägele, Brigitte Weber

Im ersten Jahr belegte das Team in der Aufstiegsbesetzung einen hervorragenden 3. Platz, in den Folgejahren holte das Team Rang fünf und wiederholte 2003 den dritten Platz.
Nach dem Abgang von Spitzenfrau Brigitte Weber gelang es in der Saison 2003/04 trotz dem Zugang von Elke Burk nicht den Abstieg zu verhindern.

In der Bezirksliga wurde der soforige Wiederaufstieg nur um einen Punkt verfehlt.
In der Saison 2005/06 folgte mit Rang drei ein weiterer Spitzenplatz.
Erneut verhalf 2006/07 ein Neuzugang zur Rückrunde zur Rückkehr in die Landesliga. Mit Eva Engel überholten Birgit Nägele, Monika Wilhelm, Gretel Heß und Doris Elbe mit einer makellosen Rückrunde die Konkurrenz aus Steinheim und Oberriexingen und holten diesmal sogar die Meisterschaft nach Bietigheim.

Damen 2007
Meister der Bezirksliga 2007 v.l. Eva Engel, Monika Wilhelm, Birgit Nägele, Doris Elbe, Gretel Heß

Herren von der Landesliga abwärts bis zur Kreisliga und mit den Aufstiegen 2000, 2003 und 2007 wieder zurück in die Landesliga

Nach dem rasanten Abstieg von der Landesliga bis zur Kreisliga folgte Schritt für Schritt die Rückkehr in die Landesliga.

Die Basis wurde in der guten Jugendarbeit gelegt. Benjamin Raich, Gunther Armbster und Michael Kurz waren an allen Aufstiegen beteiligt. Kontinuierlich konnte die Mannschaft verstärkt werden.
Beim ersten Schritt in die Bezirksklasse begleiteten der ehemalige polnische Spitzenspieler Stan Rozenek sowie die eigenen Routiniers Walter Weller, Michael Hans, und Hartmut Hirsch die jungen Wilden zur ersten Meisterschaft.

Herren 2000
Meister der Kreisliga 2000 v.l. Stan Rozenek, Hartmtu Hirsch, Walter Weller, Michel Kurz, Benjamin Raich, Gunther Armbster, Michael Hans

Nach zwei Vizemeisterschaften in der Bezirksklasse gelang 2003 die nächste Meisterschaft.
Mit einem um drei besseren Spielverhältnis (150:102 zu 145:101) konnte der punkgleiche TTG Marbach-Rielingshausen am letzten Spieltag überholt werden.

Herren 2003
Meister der Bezirksklasse 2003 v.l. Benjamin Raich, Matthias Hafner, Michael Kurz, Gunther Armbster, Rainer Stangl, Stan Rozenek

In der Bezirksliga wurde drei Jahre in Folge erfolgreich der Abstieg bekämpft. Dieses war auch in der Saison 2006/07 das Saisonziel.
Umso überraschender lag man bei Halbzeit vor dem Favoriten Ditzingen in Führung. Mit einem 8:8 in Besigheim wurde am letzten Spieltag der noch fehlende Punkt zur Meisterschaft geholt.

Herren 2007
Bezirksliga-Meister 2007 v.l. Alexander Schmidt, Gunther Armbster, Thomas Fischer, Matthias Hafner, Benjamin Raich, Michael Kurz

Die Doppel im letzten Saisonspiel in Besigheim:

Herren 2007 Alex Beni
Doppel Alexander Schmidt / Benjamin Raich

Herren 2007 Gunther Marcel
Doppel Gunther Armbster / Marcel Schröder

Herren 2007 Michi Thomas
Doppel Michael Kurz / Thomas Fischer

Geschäftsstelle

TSV-Geschäftsstelle
Schwarzwaldstr. 31
74321 Bietigheim-Bissingen
Telefon 07142/43561
Fax 07142/913228
info@tsvbietigheim.de

Öffnungszeiten:
Dienstag und Donnerstag
09:00 bis 12:00 Uhr
Mittwoch und Donnerstag
15.00 bis 18.30 Uhr