Home
Aktuelle Bilder
Hauptverein

Die Feldsaison 2020 begann für die TSV-Faustballer sehr holprig. Nach der Freigabe der Spielplätze Anfang Juni 2020 musste das erste geplante Feldtraining aufgrund eines Regenschauers kurzfristig abgesagt werden. Danach wurde das Spielfeld wegen der Verlegung von neuen Bewässerungsrohren nochmals für 3 Wochen gesperrt. Somit konnte unter strengen Corona-Vorgaben endlich Anfang Juli das erste Training stattfinden. Der Trainingsbesuch war zu Anfang auf 10 Spieler beschränkt, die sich namentlich beim Abteilungsleiter Harald anmelden mussten. Die Teilnahmebeschränkung wurde dann Mitte des Jahres auf 20 angehoben, so dass ab dann ein geregeltes Training möglich war.

 

Klar war, dass aufgrund der Corona-Pandomie dieses Jahr keine Feldmeisterschaften gespielt wurden. Schade nicht nur für die unsere M1, die als Feldmeister 2019 in die Landesliga aufgestiegen war und sich auf spannende Begegnungen gefreut hatten. Auch die M45 und die M60 konnten Ihre in 2019 errungenen Feldtitel nicht verteidigen.  

 

Unser Blick richtet sich jetzt auf die Hallensaison 2020/2021. Das Training beginnt am 02.10.2020 in der Sporthalle der Berufsschule am Fischerpfad. Natürlich sind hier auch wieder strenge Corona-Vorgaben einzuhalten. Das von der Faustballabteilung eingereichte Hygienekonzept wurde von der Stadt Bietigheim-Bissingen abgesegnet. Es dürfen 20 Spieler am Training teilnehmen, Zuschauer sind nicht zugelassen. (Allgemeiner Treffpunkt ab ca. 22.00 Uhr bei David!).

 

Somit hoffen und wünschen wir uns alle einen geregelten Trainingsablauf in der Halle ohne besondere Vorkommnisse und eine Durchführung von Faustballmeisterschaften in allen Klassen.
Die Faustballer des TSV Bietigheim,  von der M1, der M45 und der M60,  würden sich freuen und sind bereit.

Geschrieben von Werner Schmid am 01.10.20 21:04

Nach einem weiteren Lockdown in der Corona-Pandeomie wollten 10 Faustballer am Mittwoch um 18:00 Uhr mit dem ersten Feldtraining in der Saison 2020 starten. Die Genehmigung des Kultur- und Sportamtes der Stadt lag vor. Leider begann es kurz davor wie aus Kübeln gegossen zu regnen, worauf das Training um 17:30 per Whats-App wieder abgesagt und in das Vereinsheim zu David verlegt wurde.

 

Aktuell dürfen sich maximal 10 Personen zum Faustballtraining treffen. Die Teilnehmer müssen sich vorher beim Abteilungsleiter Harald anmelden. Zusätzlich ist gegenüber der Stadt ein Corona-Verantwortlicher zu nennen, der für die Einhaltung der Verordnungen zu sorgen hat. Weitere  Personen, auch keine Zuschauer, dürfen nicht anwesend sein. Es darf nach dem Training nicht geduscht werden, auch sonstige Geselligkeiten wie das Treffen nach dem Training im Pfeiler sind noch nicht erlaubt. Besuche danach in der Gastronomie sind unter der Einhaltung der Corona-Regeln (Mindestabstand, Maskenpflicht)  wieder möglich.

Unter diesen Bedingungen versuchen wir es wieder nächste Woche mit dem Training. Hoffentlich bei schönem Wetter.

Geschrieben von Werner Schmid am 19.06.20 20:40

Aufgrund der aktuellen Corona-Situation mit den allen bekannten Einschränkungen wurde jetzt auch vom STB offiziell entschieden, die Feldsaison 2020 komplett abzusagen.
Hier die offizielle Mitteilung:

 

Spielrunde Jugend/Aktive/Senioren:

Vorgabe des STB ist, dass bis zum 31. Juli keine Veranstaltungen/Spieltage stattfinden dürfen. Daher entfällt die komplette Feldrunde 2020 und die Teams behalten für die Feldrunde 2021 ihre Ligazugehörigkeit. Es finden von seitens des STB im Faustball keinerlei Wettkämpfe oder ähnliches statt. Somit gibt es auch keine direkten TN für mögliche SDMs. Welche Teams die DFBL eventuell zulässt, liegt in deren Verantwortung.

Aktuell dürfen gewisse Sportarten wie z. B. Tennis, bei denen kein direkter Kontakt zwischen den Spielern besteht, unter strengen Auflagen wieder stattfinden. Da sich ein 2 m Sicherheitsabstand unter den Spielern beim Faustball schlecht einhalten lässt (auch nicht bei den M60), dürfen wir momentan noch nicht aufs Spielfeld.


 Es bleibt abzuwarten, ob es für uns noch Trainingsmöglichkeiten auf dem Feld gibt. Durch die Absage des Pferdemarktes im September könnten wir jetzt auf unserem Plätzle bis Weihnachten trainieren……

In diesem Sinne herzliche Grüße und bleibt gesund

Werner

Geschrieben von Werner Schmid am 17.05.20 11:00

Aufgrund der Schließung der städtischen Sporthallen bis auf weiteres findet jetzt kein Hallentraining an den Freitagen mehr statt. Nach heutigem Stand treffen wir uns zum Auftakt der Feldsaison zum ersten Training am Mittwoch, den 15.04.2020 um 18:00 Uhr auf unserem Spielfeld auf dem Reitgelände. Allen eine gute Zeit und bleibt gesund. Die Kommunikation untereinander erfolgt über unsere WhatsApp-Gruppe.

Geschrieben von Werner Schmid am 15.03.20 09:00

Nach den Männern 1 in der Bezirksliga und den M60 in der Verbandsliga haben auch die Männer 45 in der Gauliga die Meisterschaft gewonnen und krönten damit wieder eine sehr erfolgreiche Hallensaison  unserer Faustballer.  Am letzten Spieltag am 08.02.2020 in Flacht konnten mit Siegen gegen den Gastgeber, Oberndorf und Meßstetten sowie einem Unentschieden gegen Gärtringen 7:1 Punkte und somit die Meisterschaft errungen werden. Vor allem der 2:0 Satzsieg gegen den direkten Verfolger aus Oberndorf war enorm wichtig. Am Ende lag die Mannschaft mit 17:7 Punkte vorne.


Wir gratulieren unseren Spielern Karl-Heinz Fäßler, Bernhard Härle, Ferdinand Friedrich,Hans Fötschl, Moritz Hübner, Andrea Hegel-Neumann, Harald Fees sowie Walter Haller, Rainer Keller und Dieter Späth ganz herzlich zum Titelgewinn.

 

 

Abschlußtabelle: 

 

 

 

M45_Meisterschaft_2020

Geschrieben von Werner Schmid am 10.02.20 19:00

(1) 2 3 4 ... 9 »
Geschäftsstelle

TSV-Geschäftsstelle
Schwarzwaldstr. 31
74321 Bietigheim-Bissingen
Telefon 07142/43561
Fax 07142/913228
info@tsvbietigheim.de

Öffnungszeiten:
Dienstag und Donnerstag
09:00 bis 12:00 Uhr
Mittwoch und Donnerstag
15.00 bis 18.30 Uhr