Home
Unser TSV
Waldfest 2019
Newsletter

Tragen Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse ein und Sie erhalten alle TSV-News.
Social Media
Aktueller Kursplan
Freiwilliges Soziales Jahr
Frauengymnastik: Langjährige Trainerin geht

Mit dem Jahresausklang 2016 beendete Helga Felger aus gesundheitlichen Gründen ihre 18-jährige Trainertätigkeit bei der TSV-Sportgruppe 50+. Die Donnerstags-Senioren würdigten im Rahmen eines Neujahrstreffens im Gasthaus Schellenhof ihre Helga.

 

In seiner Laudatio beschrieb Herbert Amrhein die Entwicklung des Seniorensportes beim TSV bis heute sowie die Umgestaltung und Weiterentwicklung des Seniorentrainings durch Helga. So bestand in den 70-er bis 80-er Jahren der aufkommende Seniorensport aus Laufen und Gymnastik mit moderaten, aber fast olympischen Zielen „schneller, höher und weiter“. Damals wie heute hatte auch jeder Senior sein privates „Handicap“, an Hüfte, Knie, Herz und Arthrose, ein individuelles Training gab es damals noch nicht.

 

Im Jahr 1998, vor 18 Jahren, übernahm Helga Felger das Traineramt von Herrn Kutassy. Mit viel Engagement, Fachwissen und Freude an der Sache wurde ein ganz anderes, neues Training eingeführt. Aus dem Füllhorn ihrer privaten Ausbildungen als Yoga-Lehrerin, Trainerin im Bereich Physiotherapie, Physiologe für Kinder, Behinderte und Sportler beim DRK konnte sie ihre Senioren variantenreich bewegen mit ganzheitlichen Muskulatur-, Gleichgewicht- und  motorischen Bewegungsübungen und auch mit einfachen hirnmotorischen Gedächtnisübungen und kurzweiligen lehrhaften Spielen.

 

Besonders gefallen haben den Senioren die Strichmännchen für Gruppen- und Zirkeltraining. Sie zeigen und überzeugen, dass alle Übungen didaktisch, schrittweise durchdacht und mit physiotherapeutischen  Erklärungen versehen wurden. 

 

In den 18 Jahren mit Helga hat der TSV-Seniorensport  einen radikalen, positiven Wandel erfahren, der allen Senioren gut bekommen ist. Mit weiteren Bausteinen zur Sache Mensch und Gesundheit, wie alljährliche Gruppenausflüge und Grillfeste in Helga‘s Gärtle hat sie neben dem Sport besonders das Sozialempfinden, Freundschaft und Geselligkeit gefördert.

 

In weiteren Ehrungen wurde gedankt mit Blumen und Präsenten:

Claudia Fath-Kraus, als würdige Nachfolgerin von Helga Felger. Sie hat bereits 2015 und 2016  Helga abwechselnd vertreten. Auch Abteilungsleiterin Andrea Heugel-Neumann dankte Helga für ihre Leistungen, ihre Harmonie und ihr jahrelanges Engagement. Sie dankte zudem dem 86-jährigen Sportler Karl-Heinrich Wehrmann, der als ältester Wegbegleiter von Helga bis heute aktive im TSV-Sportangebot teilnimmt.

 

Abschied_Felger_2016

 

Herzlichen Dank, Helga!

Geschrieben von Jan Bodmer am 08.02.17 16:00

Voriger Artikel - Nächster Artikel

Geschäftsstelle

TSV-Geschäftsstelle
Schwarzwaldstr. 31
74321 Bietigheim-Bissingen
Telefon 07142/43561
Fax 07142/913228
info@tsvbietigheim.de

Öffnungszeiten:
Dienstag und Donnerstag
09:00 bis 12:00 Uhr
Mittwoch und Donnerstag
15.00 bis 18.30 Uhr

SportQuadrat

SportQuadrat
Das Sportvereinszentrum des TSV 1848 Bietigheim e.V.
Schwarzwaldstr. 31
74321 Bietigheim-Bissingen
Telefon 07142/7899560
sportquadrat@
tsvbietigheim.de


Öffnungszeiten:
Mo + Mi  08.00 bis 22.30 Uhr
Di + Do  07.00 bis 22.30 Uhr
Fr   08.00 bis 22.00 Uhr
Sa  10.00 bis 19.00 Uhr
So  09.00 bis 18.00 Uhr

Termine


27.02.20, ab 09.30 Uhr

Kids-Day

Anmeldung

SportQuadrat


20.03.20, 19.30 Uhr

Mitgliederversammlung

TSV-Vereinsheim


21.03.20, 10.30 Uhr

Ehrungsmatinée

TSV-Vereinsheim


29.03.20, 11.00 Uhr

Sportlerehrung der Stadt

Kronenzentrum


Abteilungsversammlungen:


20.02.20, 19.00 Uhr

Basketball

TSV-Vereinsheim


21.02.20, 19.00 Uhr

Faustball

TSV-Vereinsheim


21.02.20, 21.00 Uhr

Tischtennis

TSV-Vereinsheim


27.02.20, 19.30 Uhr

Handball

TSV-Vereinsheim


03.03.20, 19.30 Uhr

Tennis

TSV-Vereinsheim


06.03.20, 19.30 Uhr

Frauengymnastik

TSV-Vereinsheim


10.03.20, 19.00 Uhr

GTT

TSV-Vereinsheim