Home
Solidarität
Unser TSV
Waldfest 2019
Newsletter

Tragen Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse ein und Sie erhalten alle TSV-News.
Social Media
Aktueller Kursplan
Freiwilliges Soziales Jahr
Ziel: In drei Stunden Oper auf die Beine stellen

Die Mitglieder des TSV Bietigheim haben sich am Wochenende ins Zeug gelegt. Im Rahmen der Gewinnaktion "Dream-Team" des Radiosenders Antenne 1 galt es, "Carmen" auf die Beine zu stellen.

 

Quelle: Bietigheimer Zeitung

Redaktion: Vanessa Sanchez

 

Rund um die Sporthalle im Aurain in Bietigheim-Bissingen begegnete man gestern Menschen vollbepackt mit Kostümen, Farben, Fächern und vielem mehr. In der Halle sahs nicht anders aus, in Teams wurde gebastelt, telefoniert und geplant. Es herrschte ein ständiges Kommen und Gehen von Kindern und Erwachsenen. Grund war die Aktion "Dream-Team" des Radiosenders Antenne 1. Das Prinzip: Jeden Sonntag erhält ein Verein oder eine Gruppe die Möglichkeit, eine Aufgabe zu lösen und so 500 Euro zu gewinnen. Diesmal war der TSV Bietigheim am Zug. Innerhalb von drei Stunden galt es, die Oper "Carmen" auf die Beine zu stellen.

"Wir waren sehr aufgeregt", sagte der Geschäftsführer des Vereins, Jan Bodmer. Er schätzte die Anzahl der Helfer auf zirka 80 Personen. Nicht nur Mitglieder machten mit, sondern auch Freunde und Bekannte. Gemeinsam musste die knifflige Aufgabe gelöst werden: Passend zur Handlung der Oper sollten am Ende jeweils zehn Zigeuner, Zigaretten, Toreros und spanische Soldaten des 19. Jahrhunderts dargestellt werden. Außerdem mussten fünf spanische Fächer gefunden werden, ein Paar Kastagnetten, fünfmal die Oper "Carmen" auf einer CD oder ähnlichem und eine Person mit dem Namen Carmen. Diese musste sogar den Ausweis als Beweis vorzeigen.

Moderator Matthias Raidt erzählte, dass die meisten Gruppen zunächst geschockt reagieren. Meist hielten es die Teilnehmer zu Beginn für unmöglich, die Aufgabe in den vorgebenen drei Stunden zu lösen. Er sagte aber auch, dass die Bietigheimer auf ihn einen fitten, organisierten und interessierten Eindruck machten.

Am wichtigsten sei ihm überdies die Kreativität, nicht die exakte Erfüllung der Vorgaben, auch wenn diese natürlich wichtig seien, so Raidt weiter. Der Moderator war dabei aber nicht nur als Beobachter vor Ort, er betonte, dass er selbst stets mitfiebert. "Man ist auch nur ein Mensch und mit dem Herzen dabei."

TSV-Geschäftsführer Jan Bodmer war während der drei Stunden ebenfalls nicht besonders entspannt. Er hatte am Sonntag die organisatorische Leitung über die Aktion und war nie lange an einer Station. Am Ende zahlte sich die Mühe aber aus. Der TSV Bietigheim schaffte die Aufgabe und darf sich jetzt über 500 Euro freuen.

Geschrieben von Jan Bodmer am 04.03.13 13:00

Voriger Artikel - Nächster Artikel

Geschäftsstelle

TSV-Geschäftsstelle
Schwarzwaldstr. 31
74321 Bietigheim-Bissingen
Telefon 07142/43561
Fax 07142/913228
info@tsvbietigheim.de

Öffnungszeiten:
Dienstag und Donnerstag
09:00 bis 12:00 Uhr
Mittwoch und Donnerstag
15.00 bis 18.30 Uhr

SportQuadrat

SportQuadrat
Das Sportvereinszentrum des TSV 1848 Bietigheim e.V.
Schwarzwaldstr. 31
74321 Bietigheim-Bissingen
Telefon 07142/7899560
sportquadrat@
tsvbietigheim.de


Öffnungszeiten:
Mo + Mi 08.00 bis 22.30 Uhr
Di + Do 07.00 bis 22.30 Uhr
Fr   08.00 bis 22.00 Uhr
Sa  10.00 bis 19.00 Uhr
So  09.00 bis 18.00 Uhr

Termine


Alle Sportstätten in

Bietigheim-Bissingen

sind bis einschließlich

Sonntag, 10. Januar 2021

geschlossen.

 

Es findet in dieser Zeit kein Trainings- und Spielbetrieb statt!