Home
Solidarität
Unser TSV
Waldfest 2019
Newsletter

Tragen Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse ein und Sie erhalten alle TSV-News.
Social Media
Aktueller Kursplan
Freiwilliges Soziales Jahr
Endlich wieder ein Indiaca-Titel

Die Indiaca-Männer 55+ des TSV Bietigheim waren bei den Deutschen Meisterschaften in Dülmen  zum zweiten Mal erfolgreich. Nach der Meisterschaft 2005, damals noch in der Altersklasse 45+, erkämpfte sich die Mannschaft den begehrten Titel in spannenden Spielen.

 

Grün-Weiß Hausdülmen war der Ausrichter der diesjährigen Deutschen Indiaca-Meisterschaften für Aktive und Senioren in der 47.000-Einwohner-Stadt Dülmen in Westfalen. Eine organisatorische Meisterleistung – in 3 großen Sporthallen kämpften an 2 Tagen über 85 Mannschaften um die Titel der Männer, Frauen und im Mixed. Da war es auch zu verschmerzen, dass die Spiele der Senioren um 18 Uhr beendet waren, gab das doch vor den Siegerehrungen die Gelegenheit, den Endspielen der aktiven Frauen und Männer zuzuschauen.

 

Vor der Siegerehrung stand aber ein hartes Stück Arbeit vor den Männern des TSV Bietigheim. Im Auftaktspiel gegen den TV Villmar ging es vor allem darum, sich nicht auf den unspektakulären Spielstil der Villmarer einzulassen. In der Vergangenheit war uns dies nicht immer gelungen, diesmal konnten wir uns in beiden Sätzen mit je 25:15 durchzusetzen.

 

Die bayerischen Männer vom TSV Unterpfaffenhofen-Germering verlangten uns dann schon mehr ab. Beide Sätze waren hart umkämpft, gingen dank einer geschlossenen Mannschaftsleistung und der richtigen Einstellung mit 27:25 bzw. 26:24 an den TSV Bietigheim.

 

Mit dem dritten doppelten Satzgewinn gegen den MTV Eintracht Celle (25:18, 25:22) war das Tor zur Meisterschaft weit offen. Der letztjährige Meister TV Ober-Olm hatte gegen Celle und Villmar jeweils einen Satz abgegeben, das Punktverhältnis sprach deutlich zu unseren Gunsten. Offensichtlich wirkte sich dies unterbewusst aus – der letzte Zug zum Sieg fehlte, etwas Nervosität nach Rückständen kam auf und so mussten wir beide Sätze knapp mit 22:25 und 23:25 abgeben.

 

Dank des weitaus besseren Punktverhältnisses hatten wir aber das Ziel erreicht – der 2. Meistertitel für die Indiaca-Männer des TSV Bietigheim war geschafft. Leider konnten wir wegen Verletzungen unserer Damen beim Titelkampf im Mixed-55 nicht mitmischen, es bleibt somit bei jetzt 5 goldenen Indiacas auf unseren Trikots.

 

Die Mannschaft spielte mit Stefan Müller, Helmut Janke, Günter Gottwald, Klaus Neff, Rolf Peters, Martin Csermak und Günter Krähling (im Bild von links).

 

Indiaca-DM-2014

Geschrieben von Jan Bodmer am 20.05.14 16:00

Voriger Artikel - Nächster Artikel

Geschäftsstelle

TSV-Geschäftsstelle
Schwarzwaldstr. 31
74321 Bietigheim-Bissingen
Telefon 07142/43561
Fax 07142/913228
info@tsvbietigheim.de

Öffnungszeiten:
Dienstag und Donnerstag
09:00 bis 12:00 Uhr
Mittwoch und Donnerstag
15.00 bis 18.30 Uhr

SportQuadrat

SportQuadrat
Das Sportvereinszentrum des TSV 1848 Bietigheim e.V.
Schwarzwaldstr. 31
74321 Bietigheim-Bissingen
Telefon 07142/7899560
sportquadrat@
tsvbietigheim.de


Öffnungszeiten:
Mo + Mi 08.00 bis 22.30 Uhr
Di + Do 07.00 bis 22.30 Uhr
Fr   08.00 bis 22.00 Uhr
Sa  10.00 bis 19.00 Uhr
So  09.00 bis 18.00 Uhr

Termine