Home
Partner werden
Unser TSV
Waldfest
Newsletter

Tragen Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse ein und Sie erhalten alle TSV-News.
Social Media
Aktueller Kursplan
Freiwilliges Soziales Jahr
Weinprobe bei Weinbauer Gerd Keller

Das Weingut des Weinbauers Gerd Keller im Herzen des Kirchbachtals war das Ziel der diesjährigen Weinprobe des TSV Bietigheim. Die Teilnahme an der mittlerweile traditionellen Weinprobe ist offen für alle Mitglieder und die Kapazitätsgrenze des Weinguts mit 80 Gästen war schnell erreicht. Schade für die vielen Interessenten, die nicht mehr teilnehmen konnten.

 

Mit zwei Bussen erreichte die Gruppe ihr Ziel in Niederhaslach. Begrüßt wurden die TSV-ler mit einem „Hirsch“, einem spritzigen Perlwein. Weinbauer Gerd Keller verzichtete auf die sonst übliche Führung, da die meisten Gäste erfahrene Weintrinker sind und die Logistik zu schwierig geworden wäre. Der TSV-Vorsitzende Günter Krähling freute sich auf einen unterhaltsamen Abend und dankte dem leider verhinderten Organisator Uwe Sauerbrey, der auch dieses Jahr wieder eine gute Wahl für das Weingut getroffen hatte.  

 

Nach dem „Graßdackel“, einem würzigen Riesling, sorgte ein Vesperteller für eine solide Grundlage. Die meisten Weine bei Gerd Keller tragen etwas ungewöhnliche Namen, die teils auf Familienmitglieder zurückgehen. „Hannah“, ein trockenes Weißweincuvée, oder „Mia Blaufränkisch“ sind benannt nach Nichte und Tochter. Bei „Badkap“, einem Muskattrollinger, „Bruddler“, „Rambaß“ oder „Geigenspiel“, einem trockenen Rotweincuvée vom Geigersberg, musste man sich die Namensdeutungen oft selbst erschließen.

 

Mit fortschreitendem Abend stieg die Lautstärke im kleinen Weingut immer weiter an und Gerd Keller hatte Mühe, sich stimmlich durchzusetzen. Mit der Vielfalt seiner Weine hatte er aber den Geschmack der meisten getroffen. Und da der Einfachheit halber nach der „Aufwärmphase“ die Weinflaschen direkt auf die Tische gestellt wurden, hatte jeder Gast die Möglichkeit, „seinen“ Lieblingswein ausgiebig zu probieren.

 

Pünktlich um halb elf standen die Busse zur Abholung bereit - viel zu früh, wie immer, wenn die Stimmung gerade am besten ist. Die Mitglieder des TSV Bietigheim freuen sich schon jetzt auf die nächste Weinprobe, auf neue unterhaltsame Gespräche und denkwürdige Begebenheiten.

 

Text: Günter Krähling

 

TSV_Weinprobe

„Graßdackel“, „Bruddler“ oder „Badkap“ – der Weinbauer Gerd Keller überzeugte die TSV’ler mit seinen Weinen und ausgefallenen Namen.

Geschrieben von Jan Bodmer am 22.11.18 11:00

Voriger Artikel - Nächster Artikel

Geschäftsstelle

TSV-Geschäftsstelle
Schwarzwaldstr. 31
74321 Bietigheim-Bissingen
Telefon 07142/43561
Fax 07142/913228
info@tsvbietigheim.de

Öffnungszeiten:
Di + Do  09:00 bis 12:00 Uhr
Mi + Do 15.00 bis 18.30 Uhr

SportQuadrat

SportQuadrat
Das Sportvereinszentrum des TSV 1848 Bietigheim e.V.
Schwarzwaldstr. 31
74321 Bietigheim-Bissingen
Telefon 07142/7899560
sportquadrat@
tsvbietigheim.de


Öffnungszeiten:
Mo + Mi 08.00 bis 22.30 Uhr
Di  + Do 07.00 bis 22.30 Uhr
Fr  08.00 bis 22.00 Uhr
Sa 10.00 bis 19.00 Uhr
So 09.00 bis 18.00 Uhr

Termine


17.03.2023, 17.00 Uhr

Sportlerehrung der Stadt

Kronenzentrum


24.03.2023, 19.30 Uhr

TSV-Mitgliederversammlung

Einladung

Vereinsheim


25.03.2023, 11.00 Uhr

TSV-Ehrungsmatinée

Vereinsheim


25.03.2023

TSV-Museumseröffnung

Vereinsheim


13.05.2023

Sporttag zum 175. Jubiläum

Sportpark Ellental


17.06.2023

Festakt zum 175. Jubiläum

Kelter Bietigheim


07.07.-09.07.2023

Göckelesfest der Handballer

Jahnsportanlagen


29.07.-31.07.2023

52. TSV-Waldfest

Forst, 3. Parkplatz