Home
Solidarität
Unser TSV
Waldfest 2019
Newsletter

Tragen Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse ein und Sie erhalten alle TSV-News.
Social Media
Aktueller Kursplan
Freiwilliges Soziales Jahr
TSV-Kinderjahresfeier: Die wundervolle Welt von Disney

Mehr als 600 Kinder kamen mit gut 1000 Zuschauern in der Sporthalle am Viadukt zur Kinderjahresfeier der großen Turnabteilung des TSV Bietigheim. Bei dieser traditionellen Feier am zweiten Advent können die Kinder zeigen, was sie in ihren Übungsstunden gelernt haben. Die Zuschauer, überwiegend Eltern und Großeltern, erhalten einen Überblick über das vielfältige Angebot des TSV, das jede Woche von über 700 Kindern in 36 Gruppen vom Eltern-Kind- bis zum Schülerturnen und Jazztanz in 8 Sporthallen im Stadtgebiet genutzt und von über 50 Übungsleiterinnen und Helfern geleitet wird.

 

Günter Krähling, der erste Vorsitzende des TSV, ging in seiner Begrüßung kurz auf die notwendigen Investitionen zur Verbesserung der Sportstätten in Bietigheim-Bissingen ein. Er bedankte sich bei den verantwortlichen Organisatoren Cornelia Ziegler und Jule Westram sowie allen Übungsleitern und Helfern, welche die Halle passend für das diesjährige Motto „Die wundervolle Welt von Disney“ geschmückt und das Programm in ihren Gruppen eingeübt hatten. Ein großer Dank ging auch an das Olympia-Paradies-Kino Bissingen, das in großzügiger Weise Kinoplakate zur Dekoration geschenkt hat.

 

Den Auftakt machten die drei- bis fünfjährigen Kleinkinder, die eine Tarzan-Aufführung präsentierten. Nach einem Auftritt voll unterschiedlichster Sprünge auf dem Trampolin und einer ersten tänzerischen Einlage der Jazztanzgruppe rund um Katharina Zapf hüpften zahlreiche Kinder zur Gummibärenbande durch die Halle. Kostümiert mit Flügeln und Fühlern kamen die Kleinsten des Vereins aus sieben Eltern-Kind-Gruppen in die Halle, warfen und fingen ihre farbigen Tücher und zeigten, wie lustig es in der Welt von Bienen zugehen kann.

 

Im Anschluss daran bildeten die Kinder gemeinsam mit ihren Eltern einen Kreis, um einen passenden Rahmen für die Verabschiedung von Heidrun Krähling zu schaffen. In einer kurzen Rede erhielten die Zuschauer einen Einblick in die vielen Tätigkeitsbereiche und ihre Ära beim TSV Bietigheim. Verabschiedet wurde sie gemeinsam von knapp 40 Übungsleitern der Gymnastik-Tanz-Turn-Abteilung, die sie während ihrer Amtszeit zu dem gemacht hat, was sie heute ist (mehr dazu siehe unten).

 

Ein erster turnerischer Höhepunkt waren die Geräteturn-Minis, die zu „Findet Nemo“ auftraten. Rasant ging es zu, als die vielen Kinder aus den fünf Vorschulgruppen auf Bobby Cars durch die Halle fuhren, bevor die Schüler aus vier Gruppen der Klassen 1 bis 4 als lebendige Tote eine Aufführung in fantasievoller Kostümierung zeigten.

 

Mit waghalsigen Sprüngen auf dem Trampolin sorgten die Schüler rund um das Team von Andreas Küstner, Lars Gadermann und Toni Kaya für Stimmung in der Halle, bevor anschließend die Mädels der Jazztanzgruppe ihre Choreografie präsentierten. Abgerundet wurde die Feier mit den Mädchen vom Geräteturnen Maxi I und II, die mit ihrem turnerisch und choreographisch hochwertigen Auftritt zu „Alice im Wunderland“ stürmischen Applaus der Zuschauer erhielten.

Den Abschluss der Vorführungen bildete traditionell der Übungsleitertanz, bei dem alle Übungsleiter und Helfer den Zuschauern und ihren Turnkindern zeigten, dass sie nicht nur Übungsstunden leiten können. Zum großen Finale versammelten sich alle Akteure in der Halle, tanzten und freuten sich gemeinsam über den gelungenen Nachmittag. Abschließend durften alle Kinder vom Nikolaus ihre Geschenke entgegennehmen.

 

Text: Jule Westram & Günter Krähling

Fotos: Nathalie Knoll

 

Ki-Ja-Feier TSV 2019-1

 

Ki-Ja-Feier TSV 2019-2

 

Ki-Ja-Feier TSV 2019-3

 

Ki-Ja-Feier TSV 2019-4

 


 

Verabschiedung von Heidrun Krähling


Bereits früher im Jahr hat sich Heidrun Krähling nach über 40-jähriger ehrenamtlicher Tätigkeit für den TSV Bietigheim aus der ersten Führungsreihe zurückgezogen. Die Kinderjahresfeier, eines der vielen Projekte, das sie in über 20 Jahren verantwortlich geleitet und gestaltet hatte, nutzte jetzt ein langjährige Wegbegleiterin und ehemalige Leiterin der erfolgreichen Jazztanz-Gruppen, Marietta Kopriva-Vogelmann, für eine offizielle Verabschiedung in großem Rahmen.

 

Heidrun Krähling hat vor über 40 Jahren begonnen, als Übungsleiterin für wöchentlich 2 bis 4 Kleinkindergruppen Generationen von Kindern turnerische und sportliche Grundlagen zu vermitteln. Viele aus dieser Zeit hatten heute als Eltern ihre Kindern wieder zu ihr ins Kinderturnen gebracht. Vor über 30 Jahren übernahm Krähling die organisatorische und inhaltliche Verantwortung für das gesamte Klein- und Vorschulkinderturnen des TSV, ab 1999 dann den Gesamtbereich Gymnastik-Tanz-Turnen und die Frauengymnastik. Das hieß auch, Ansprechpartnerin für über 50 Übungsleiter/innen und Helfer in über 40 Gruppen zu sein und die vielen unterschiedlichen Meinungen und Anforderungen unter einen Hut zu bringen.

 

Daneben konnte Krähling auch noch viele gelungene Veranstaltungen organisieren - nicht nur die Kinderjahresfeier sondern auch Spielplatzfeste, Mitwirkung bei Gau-, Landes- und Deutschen Turnfesten und vieles mehr. Neben der Tätigkeit im Ältestenrat und Vorstand des TSV suchte sie auch ständig nach Möglichkeiten, das Angebot des TSV zu erweitern, umzugestalten, neue Wege zu gehen. Der Ausbau der Angebote im Gesundheits- und Fitnessbereich, die Einführung von „Kleinstkinderturnen“ und „Babys in Bewegung“, die Professionalisierung des Kinderturnens durch die Erweiterung der ehrenamtlichen um hauptamtliche Mitarbeiter sind nur wenige Beispiele dafür.

 

Heidrun Krählings letztes „Baby“ war die Sporthalle im TSV-SportQuadrat, die „das Herz eines jeden Sportlehrers höher schlagen und ein bisschen neidisch werden lässt“ so die Sportlehrerin Kopriva-Vogelmann. Über die Vereinsarbeit hinaus engagierte sich Krähling auch noch vielfältig bei städtepartnerschaftlichen Aktivitäten, in der Organisation von Austauschprogrammen mit jungen Menschen insbesondere mit Japan, Frankreich und Ungarn.

 

Neben zahlreichen Ehrungen von Verein und Sportverbänden ragt die Verleihung der Verdienstmedaille der Bundesrepublik Deutschland heraus, die sie 2009 verliehen bekam. Oberbürgermeister Jürgen Kessing würdigte Heidrun Krähling unter anderem mit den Worten: „Sie hat nicht nur für zahlreiche Kindergenerationen in der Stadt die sportlichen Grundlagen gelegt und damit erheblich zur Entwicklung der Kinder beigetragen, sondern sie hat auch Generationen von jungen Menschen zur Übernahme von Verantwortung und Engagement im Verein motiviert und dazu angeleitet.“

Geschrieben von Jan Bodmer am 10.12.19 09:00

Voriger Artikel - Nächster Artikel

Geschäftsstelle

TSV-Geschäftsstelle
Schwarzwaldstr. 31
74321 Bietigheim-Bissingen
Telefon 07142/43561
Fax 07142/913228
info@tsvbietigheim.de

Öffnungszeiten:
Dienstag und Donnerstag
09:00 bis 12:00 Uhr
Mittwoch und Donnerstag
15.00 bis 18.30 Uhr

SportQuadrat

SportQuadrat
Das Sportvereinszentrum des TSV 1848 Bietigheim e.V.
Schwarzwaldstr. 31
74321 Bietigheim-Bissingen
Telefon 07142/7899560
sportquadrat@
tsvbietigheim.de


Öffnungszeiten:
Mo + Mi 08.00 bis 22.30 Uhr
Di + Do 07.00 bis 22.30 Uhr
Fr   08.00 bis 22.00 Uhr
Sa  10.00 bis 19.00 Uhr
So  09.00 bis 18.00 Uhr

Termine