Home
Solidarität
Unser TSV
Waldfest 2019
Newsletter

Tragen Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse ein und Sie erhalten alle TSV-News.
Social Media
Aktueller Kursplan
Freiwilliges Soziales Jahr
Abteilung Frauengymnastik besucht Heilbronn

Am vergangenen Samstag fanden sich pünktlich um 8.30 Uhr über achtzig Damen aus der Abteilung Frauengymnastik des TSV Bietigheim am Bietigheimer Bahnhof ein, um zum gemeinsamen Ausflug nach Heilbronn zu starten.

 

Eine große Überraschung wartete gleich zu Beginn im Heilbronner Rathaus: Herr Oberbürgermeister Himmelsbach (vielen noch gut bekannt, da er von 1970 bis 1993 im Bietigheimer Rathaus tätig war) war im Vorfeld von der Organisatorin Andrea Heugel-Neumann angeschrieben worden und hatte sich bereit erklärt, die Damen zu empfangen. So wurden die Reisegruppe mit Sekt und Knabbereien im Heilbronner Rathaus begrüßt, bevor Herr Himmelsbach einige interessante Daten zu Heilbronn erklärte und den TSV-Mitgliedern seine schöne Stadt in Wort und Bild näher brachte. Nachdem Herr Himmelsbach ein kleines Dankeschön in Form von Pralinen überreicht worden war, begleitete er die Damen noch vors Rathaus, um Erinnerungsfotos zu machen.

 

Anschließend teilte sich der Tross in drei Gruppen zu den Stadtführungen auf. Alle drei Führungen kamen zu den bekannten Sehenswürdigkeiten, jedoch in unterschiedlicher Reihenfolge. Eine der Stationen war das Käthchenhaus, eines der wenigen alten Häuser, welche die Zerstörung Heilbronns Ende des zweiten Weltkrieges überstanden hatte, mit dem daran anschließenden Einkaufszentrum „Käthchenhof“, dem ältesten Einkaufszentrum von 1986. Danach ging es zum Fleischer- bzw. Gerichtshaus sowie zum Neckar, wo die mittelalterliche Stadtanlage mit der Stadtmauer sowie den zehn Türme und drei Stadttoren erklärt wurden. Ebenfalls noch gut erhalten und beeindruckend ist der Deutschordenshof mit der Peter- und Paul-Kirche und dem gegenüberliegenden neuen Gebäude, der modernen Stadtgalerie.

 

Eine weitere Sehenswürdigkeit Heilbronns ist die Kilianskirche mit dem hölzernen Hochaltar und den schönen Glasfenstern. Als Besonderheit der Führungen gab es hoch oben auf dem Hafenmarkt-Turm für alle Teilnehmerinnen ein Glas Sekt sowie eine Brezel mit einem wunderschönen Ausblick über Heilbronn. Erst hier wurde vielen klar, dass Heilbronn von Weinbergen umgeben und eine sehr grüne Stadt ist. Nach den Führungen war im Restaurant „Harmonie“ für die TSV-Damen reserviert. Dort stärkten sich alle, während draußen ein Regenguss nieder ging. Bei wieder trockenem Wetter hatte danach jeder „Freizeit“ und konnte Heilbronn auf eigene Faust erkunden.

 

Als krönender Abschluss war in der „Wein Villa“ eine Weinprobe gebucht. Zu Käsewürfeln und Brot genossen die Ausflügler in wunderschönem Ambiente vier verschiedene Weine, welche von der anwesenden Winzerin Frau Richter erklärt wurden. Mit einer halben Stunde Verspätung kamen wir in Bietigheim an. Schuld war allerdings nicht die Bahn, sondern die Reisegruppe selbst: alle Teilnehmerinnen wollten in aller Ruhe den schönen Tag bei der Weinprobe ausklingen lassen und nahmen deshalb einfach einen Zug später ...

 

Text: Andrea Heugel-Neumann

 

Presse-Heilbronn-1-klein

 

Presse-Heilbronn-2-klein

Geschrieben von Jan Bodmer am 24.04.12 17:00

Voriger Artikel - Nächster Artikel

Geschäftsstelle

TSV-Geschäftsstelle
Schwarzwaldstr. 31
74321 Bietigheim-Bissingen
Telefon 07142/43561
Fax 07142/913228
info@tsvbietigheim.de

Öffnungszeiten:
Dienstag und Donnerstag
09:00 bis 12:00 Uhr
Mittwoch und Donnerstag
15.00 bis 18.30 Uhr

SportQuadrat

SportQuadrat
Das Sportvereinszentrum des TSV 1848 Bietigheim e.V.
Schwarzwaldstr. 31
74321 Bietigheim-Bissingen
Telefon 07142/7899560
sportquadrat@
tsvbietigheim.de


Öffnungszeiten:
Mo + Mi 08.00 bis 22.30 Uhr
Di + Do 07.00 bis 22.30 Uhr
Fr   08.00 bis 22.00 Uhr
Sa  10.00 bis 19.00 Uhr
So  09.00 bis 18.00 Uhr

Termine


Alle Sportstätten in

Bietigheim-Bissingen

sind bis einschließlich

Sonntag, 10. Januar 2021

geschlossen.

 

Es findet in dieser Zeit kein Trainings- und Spielbetrieb statt!