Home
Solidarität
Unser TSV
Waldfest 2019
Newsletter

Tragen Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse ein und Sie erhalten alle TSV-News.
Social Media
Aktueller Kursplan
Freiwilliges Soziales Jahr
Ganztagesschule erfordert neuen Hallenraum

Bereits bei der Mitgliederversammlung 2012 des TSV Bietigheim hatte Günter Krähling, der 1. Vorsitzende des Vereins, im Hinblick auf die stets steigenden Mitgliederzahlen darauf hingewiesen, dass der TSV sich „aktiv in die Planung, Realisierung und Finanzierung neuer Hallenkapazitäten miteinbringen muss“. Bei der diesjährigen Mitgliederversammlung war der größte Sportverein der Stadt bereits einen Schritt weiter. Der Programmpunkt „Bewegungszentrum“ wurde zwar erst unter „Sonstiges“ abgehandelt, dennoch stellte er einen zentralen Aspekt der rund zweistündigen Versammlung dar.

 

Der TSV hatte Ende 2012 gemeinsam mit dem Württembergischen Landessportbund (WLSB) die Unternehmensberatung „Flowcon“ beauftragt, eine Markt- und Potenzialanalyse für den Bau eines vereinseigenen Bewegungszentrums durchzuführen. In deren Rahmen war die aktuelle Marktsituation vor Ort und in der Umgebung untersucht und der Neubau eines solchen Projekts in Bietigheim-Bissingen unter wirtschaftlicher Betrachtung überprüft worden. Die Resultate sind gut, es ist genug Mitgliederpotenzial vorhanden, so die Prognose der Experten. Krähling erklärte, dass man sich im nächsten Schritt um die Raumplanung kümmere.

 

In seinem Jahresbericht hatte der 1. Vorsitzende zuvor schon das aktuelle Thema Ballsporthalle angesprochen: „Wir brauchen sie für die normalen Rundenspiele der Bundesligamannschaften, wir brauchen sie für den Trainingsbetrieb dieser Bundesligamannschaften, wir brauchen sie vor allem aber für den Trainingsbetrieb der Jugendmannschaften. Und - was vor einem Jahr noch niemand so richtig geglaubt hat - wir brauchen sie auch für die Schulen.“ Immer mehr Schulen gingen in den Ganztagesbetreib und benötigten ihre Sporthallen bis in den späten Nachmittag hinein. Dadurch fielen nach und nach Belegungszeiten für die Vereine weg, insbesondere die für Kinder im Kleinkinder- und Vorschulalter, so Krähling.

 

Peter Knoll, Vorsitzender für Verwaltung und Finanzen, erläuterte ausführlich, dass der TSV wirtschaftlich nach wie vor sehr gut da stehe. Unterstützt wurde sein Bericht durch die Kassenprüfer Walter Sieger und Albrecht Geckeler, die sowohl der Hauptvereinskasse sowie den elf Abteilungskassen einwandfreie Führung bescheinigten. Hans Noller, Ehrenvorsitzender des TSV, würdigte die „hervorragende Arbeit“ des Vorstands, der von der Versammlung einstimmig entlastet wurde. Im Anschluss wurde Horst Fees einstimmig zum neuen Wirtschaftsführer gewählt. Fees übernimmt damit das Amt des im Dezember verstorbenen Mitglieds Jürgen Lindermeyer und wird dieses zusammen mit Jürgen Ruof ausführen.

 

Ehrungen standen bei der diesjährigen Mitgliederversammlung nicht auf dem Programm. Erstmals werden diese nämlich im Rahmen einer Ehrungsmatinée durchgeführt. So findet die Verleihung der Treuenadel für langjährige Mitgliedschaft sowie der Ehrungsnadeln für sportliche Erfolge im Jahr 2012 diesmal am Samstag, 20. April 2013, um 10.30 Uhr im TSV-Vereinsheim statt.

 

Mitgliederversammlung-2013

Der Vorstand des TSV Bietigheim (von links): Günter Krähling, Bernd Pfitzenmaier, Peter Knoll und Günter Hahn.

Geschrieben von Jan Bodmer am 03.04.13 14:00

Voriger Artikel - Nächster Artikel

Geschäftsstelle

TSV-Geschäftsstelle
Schwarzwaldstr. 31
74321 Bietigheim-Bissingen
Telefon 07142/43561
Fax 07142/913228
info@tsvbietigheim.de

Öffnungszeiten:
Dienstag und Donnerstag
09:00 bis 12:00 Uhr
Mittwoch und Donnerstag
15.00 bis 18.30 Uhr

SportQuadrat

SportQuadrat
Das Sportvereinszentrum des TSV 1848 Bietigheim e.V.
Schwarzwaldstr. 31
74321 Bietigheim-Bissingen
Telefon 07142/7899560
sportquadrat@
tsvbietigheim.de


Öffnungszeiten:
Mo + Mi 08.00 bis 22.30 Uhr
Di + Do 07.00 bis 22.30 Uhr
Fr   08.00 bis 22.00 Uhr
Sa  10.00 bis 19.00 Uhr
So  09.00 bis 18.00 Uhr

Termine


Alle Sportstätten in

Bietigheim-Bissingen

sind bis einschließlich

Sonntag, 10. Januar 2021

geschlossen.

 

Es findet in dieser Zeit kein Trainings- und Spielbetrieb statt!